Wir über uns
Kurse, Seminare
PEKiP Kurse,  AGBs
Babytreff, Beratung
Vorträge

 

 

 


Babytreff

 

 ACHTUNG: Am Donnerstag, 21. Oktober  findet KEIN offener Babytreff statt !

 

jeden Donnerstag von 14:00 bis 15:00 Uhr für Kinder bis ca. 7./ 8. Lebensmonat

und von 15:30 bis 16:30 Uhr für Kinder ab Krabbelalter (ab ca. 8. Lebensmonat bis 12. Lebensmonat).

Nur mir Voranmeldung und anschließender Anmeldebestätigung

 

Bitte Geburtsdatum des Babys und die Uhrzeit nicht vergessen (14:00 Uhr-Kurs oder 15:30 Uhr-Kurs?)

 

Bei diesem offenen Angebot haben Sie die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch mit anderen Eltern in einer angenehmen und entspannten Atmosphäre. Ihr Baby findet in kindgerechter Umgebung erste Spielpartner.

 

Im Rahmen dieser Treffen gibt es Informationen zu Themen wie: Ernährung, Entwicklung, Spielverhalten, Gesundheits-prophylaxe

 

Leitung: Ines Hartig-Mantel, Diplom-Sozialpädagogin, PEKiP-Gruppenleiterin


Wichtiger Hinweis zur Aufsichtspflicht: Die Aufsichtspficht während des offenen Babytreffens liegt grundsätzlich bei den Eltern bzw. der Begleitperson des Babys bzw. Kleinkindes!

 
Aufgrund der Corona Pandemie müssen wir uns an einige Hygieneregeln und eine Teilnehmerbeschränkung halten:

 

1. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6 Erwachsene mit ihren Babys

 

2. Eine Teilnahme ist ausschließlich mit schriftlicher Voranmeldung möglich --> E-Mail an: info@elterntreff-heidelberg.de

 

3. Im St. Josefskrankenhaus gilt die "3 G-Regel", d.h. alle Teilnehmer/innen müssen ein offizielles negatives Antigen-Schnelltest-Ergebnis vorlegen, das max. 24 Stunden alt ist. Alternativ gilt der Nachweis einer vollständigen Covid-Impfung oder ein Genesungsnachweis. 

 

4. Ab dem Betreten unseres Hauses und während der Veranstaltung muss eine medizinische Mund-Nasen-Abdeckung (OP-Maske) getragen werden.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

Bitte melden Sie sich per E-Mail an (Datum/ Uhrzeit des Treffens und Alter des Babys nicht vergessen): info@elterntreff-heidelberg.de

 .

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Baby !

 

Ihr Elterntreff-Team

.

 

 

 

 

                                                                                                    Beratungsangebote

 

 

NEU: Das Baby verstehen - Babysignale und Erste Spielanregungen


 

Dieses Angebot richtiet sich an Eltern von jungen Säuglingen bis zur 20. Lebenswoche.

 

in einer 90 -minütigen Einzelberatung zeige ich Ihnen, welche Spielanregungen für den Entwicklungsstand ihres Babys passend sind. Wir besprechen, wie Ihr Baby Ihnen Müdigkeit, Überforderung, Hunger oder Unwohlsein signalisiert und welche Rahmenbedingungen in den ersten Lebenswochen günstig sind, damit Ihr Baby sich wohlfühlt und gut entwickelt.


Mögliche Inhalte des Termins sind:

- Babysignale für Hunger, Müdigkeit, Reizüberflutung, Unwohlsein

- kindgerechte Spielanregungen und erste Lieder-/ Fingerspiele

- Wissenwertes rund um das Schlafverhalten des Babys und konkrete Hilfstellung bei Problemen

- Gerne gehe ich auf Ihre individuellen Fragen ein

 

Ideal ist es, den Termin als Hausbesuch wahrzunehmen. Im Einzelfall kann der Termin auch im Elterntreff St. Josefskrankenhaus stattfinden.

 

Ansprechpartnerin: Ines Hartig-Mantel, Diplom-Sozialpädagogin, PEKiP-GL, zertifiz. Babyschlafcoach

 

Kosten: 95,- €

 

Anmeldung und Information: info@elterntreff-heidelberg.de

                    Tel.06221/526690  (Sprechzeit: dienstags und mittwochs von 13 bis 14 Uhr, ansonsten bitte auf den Anrufbeantworter sprechen)

 




 

 

 NEU: Familienorientiertes Babyschlafcoaching


 

Ab Juli 2021 biete ich familien- und bindungsorientiertes Babyschlafcoaching für Eltern mit Kindern bis 3 Jahre an.


Nicht immer beginnt die erste Zeit mit dem Baby so harmonisch, wie Sie es sich als Eltern vorgestellt haben.

Je kleiner die Babys sind, desto schneller stoßen Eltern an ihre persönlichen Grenzen. Sie fühlen sich hilflos diesem kleinen Wesen ausgesetzt und sind häufig bereit alles zu tun, was scheinbar hilft.


Es können sich schnell Kreisläufe in Gang setzen, die immer nur kurzfristige Verbesserungen bringen. Beispielsweise werden müde Babys abgelenkt, indem Eltern mit ihnen spielen. Die Babys werden noch müder, schreien noch lauter und finden noch später in den Schlaf.


In der Beratung werden negative Kreisläufe nachhaltig durchbrochen. Eltern werden gestärkt und unterstützt, um in eine gute Beziehung zu ihrem Baby zu kommen.


Gründe für ein Coaching können sein:

 

- Belastung aufgrund des mangelnden Schlafes

- Einschlafrituale, die sich nicht mehr stimmig anfühlen

- Beeinträchtigung der Lebensqualität und Partnerschaft

- Anstehende Veränderungen durch Arbeit und Krippenstart

 

Themen der Beratung werden u.a. sein:

 

-Welche Signale zeigt das Baby 

- Was will das Kind mitteilen und wie können wir das gut begleiten

- Die innere Haltung zum Thema Müdigkeit und Weinen

- Der „Kreis der Sicherheit“

- Wie kann ich eine gute Stütze für mein Kind sein


Die Rahmenbedingungen sind:

 

- Ein kurzes telefonisches Vorgespräch.

-  Das Führen eines Tagesablaufprotokolls ("Schlafprotokoll") durch die Teilnehmer über einen Zeitraum von 3 bis max. 7 Tagen,  

   das mir dann vor dem Beratungstermin zugesendet wird.

- Ein 1,5 bis 2-stündiger Hausbesuch, bei dem ich mit Ihnen die Situation genau betrachte und mit Ihnen gemeinsam praktische

  Lösungsansätze finde.

- Eine Nachbesprechung (telefonisch oder per E-Mail) einige Tage nach dem Hausbesuch und eine weitere Nachbesprechung  

  4-6 Wochen nach dem Coaching.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen! Gerne können Sie die Info auch an andere interessierte Eltern weitergeben.

 

Kosten: 139,- € (Komplettpreis) zuzüglich Anfahrtspauschale in Höhe von 10,- € für Anfahrten außerhalb des Stadtgebiets Heidelberg

 

Kontakt und weitere Infos: Ines Hartig-Mantel, Diplom-Sozialpädagogin, zertifizierter Babyschlafcoach

(bei M. Hoehl & M. Holtschlag)  

 

E-Mail: info@elterntreff-heidelberg.de

 

Telefon: 06221- 526690 (Sprechzeit: Mittwochs, von 13-14 Uhr, oder AB, ich rufe dann zurück)

 

 

 

 

 

 

Stillsprechstunde


 

 

Stillsprechstunde im St. Josefskrankenhaus Heidelberg, donnerstagvormittags - 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (s.u.) !

 

Das Leben mit Ihrem Neugeborenen und die Stillzeit sind ein neuer Abschnitt in Ihrem Leben.

 

Stillen/Muttermilch ist die normale und natürliche Ernährung Ihres Kindes und bietet viele Vorteile für Kind und Mutter. Aber besonders in der Anfangszeit kann es durch verschiedene Umstände zu Schwierigkeiten und Unsicherheiten kommen. Nicht immer klappt es sofort problemlos mit dem Stillen.

 

Mit meiner kompetenten Beratung möchte ich Sie unterstützen, ermutigen, entspannt und vor allem schmerzfrei zu stillen.

Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung für Sie, Ihr Baby und die ganze Familie.

 

Ansprechpartnerin: Astrid Beck, Kinderkrankenschwester, Still- und Laktationsberaterin IBCLC

 

Aus gegebenem Anlass findet die Stillsprechstunde momentan bevorzugt am Telefon oder in Form eines Hausbesuchs statt.

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer:

01575-6552706 oder per E-Mail: stillberatung@kinderarzt-schriesheim.de

 

Die Beratungskosten betragen 30€/30min und werden zum Teil von einigen Krankenkassen erstattet.


 

 

 

 

Stillberatung allgemein


 

Bei Fragen rund ums Stillen und bei Stillproblemen können Sie rund um die Uhr die Hotline der AFS

(Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen, Bundesverband e.V.) anrufen:

 

Stillberatungs-Hotline: 0228 92 95 9999

- bundesweit

- 7 Tage die Woche

- zum Ortstarif

 

Darüber hinaus können Sie während der gesamten Stillzeit bei Stillproblemen Kontakt zu einer bzw. zu Ihrer Hebamme aufnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

to Top of Page

Elterntreff St. Josefskrankenhaus Heidelberg | info@elterntreff-heidelberg.de