Wir über uns
Kurse, Seminare
PEKiP Kurse,  AGBs
Babytreff, Beratung
Vorträge, Kess-Kurse

 

                                                                                                                                                                                              © PEKiP e.V.

 

                                                                                           

                         Elterntreff im St. Josefskrankenhaus

 

                          Telefon: 06221 / 526690                                                                                                                                                                                                                          

 

  

                          Kurse und Beratungsangebote:

 

 

 

MUKiB     (in Kooperation mit pro familia)

Mutter- Kind- Krabbelgruppe für Alleinerziehende und junge Mütter oder Frauen in besonderen Lebenslagen 


Ein Kurs für Mütter mit ihren Babys im 1. Lebensjahr.   Neben Neben Spiel und Spaß gibt es jede Menge Informationen zur Entwicklung der Kinder.

Angesprochen werden Mütter in besonderen  Lebenssituationen ( frühe Elternschaft, Alleinerziehende usw.)

 

Termin:         Dienstags, immer  9.30 - 11.00 Uhr   im Gruppenraum/PEKiP-Raum (Raum 448) bzw. online via Zoom

 

Kursleitung:  Ines Hartig-Mantel

Kursstart:       fortlaufender Kurs

Kosten:           Die Teilnahme ist kostenlos

                

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel 06221/ 184440

heidelberg@profamilia.de

 

 


 

 

 Erste Hilfe am Säugling und Kind 


Für Notfälle gerüstet zu sein, wissen was zu tun ist, das ist Ziel des Erste-Hilfe-am-Kind- Seminars.

 

Es werden Erste Hilfe-Maßnahmen im Säuglings- und Kleinkindalter besprochen und unter Anleitung eingeübt.

Kinder können leider nicht zum Seminar mitgebracht werden.

 

Kursleiter:        Michael Braner (Zentrum Erste Hilfe Notfalltraining)

 

Termin: Samstag, 22. Januar 2022 von  9:00 bis 13:00 Uhr

 

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der "2G"-Regeln statt. Bitte Impf- / Genesungsnachweis mitbringen bzw. negativen PCR-Test, max 48 Stunden alt.


Kursgebühr:     45,- €    (am Kurstag bar zu zahlen) 

Kursort:             Seminarraum im Refektorium des St. Josefskrankenhauses, Ebene 4

Teilnehmerzahl: maximal 18 Teilnehmer/innen

Veranstalter: ZEHN - Zentrum Erste Hilfe Notfalltraining


Anmeldung:    Direkt über die Homepage des Veranstalters: 

www.erstehilfekurs.net/Termine-Baby-Kind/HD-Josefkrankenhaus/

                       

 

 

  

 

Online-Kurs: Erste-Hilfe am Baby & Kind

 

In diesem Kompaktkurs lernen Sie einfach, verständlich und praxisgerecht die wichtigsten

Erste-Hilfe Maßnahmen.

 

Der Kurs besteht aus 8 Lektionen mit kurzem Einführungstext (Intro), Videolehrgang, Merksätzen uns animierten Erklärvideos. Dazu gibt es genügend Bonusmaterial wie Mindmap, Ablaufschemas, Präsentation uvm. Keine ermüdenden Videos!

 

Mit dem Erste-Hilfe-Quiz & Zertifikat im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihr Erlerntes selbst zu kontrollieren.

 

Kompaktkurs von ca. 2-3 Stunden

 

Termin:               Sofortiger, 4-wöchiger Zugang direkt nach der Anmeldung und Bezahlung.

                            In dieser Zeit beliebig oft wiederholbar!

Kosten:               einmalig 45,- €

 

Veranstalter: ZEHN - Zentrum Erste Hilfe Notfalltraining

 

Weitere Informationen: www.erstehilfekurs.net

 

Anmeldung: zehn@erstehilfekurs.net   oder Telefon: 06222 - 585393

 

 

 

 

 

Das Baby verstehen - Babysignale und Erste Spielanregungen


 

Dieses Angebot richtiet sich an Eltern von jungen Säuglingen bis zur 20. Lebenswoche.

 

in einer 90-minütigen Einzelberatung zeige ich Ihnen, welche Spielanregungen für den Entwicklungsstand ihres Babys passend sind. Wir besprechen, wie Ihr Baby Ihnen Müdigkeit, Überforderung, Hunger oder Unwohlsein signalisiert und welche Rahmenbedingungen in den ersten Lebenswochen günstig sind, damit Ihr Baby sich wohlfühlt und gut entwickelt.


Mögliche Inhalte des Termins sind:

- Babysignale für Hunger, Müdigkeit, Reizüberflutung, Unwohlsein

- kindgerechte Spielanregungen und erste Lieder-/ Fingerspiele

- Wissenwertes rund um das Schlafverhalten des Babys und konkrete Hilfstellung bei Problemen

- Gerne gehe ich auf Ihre individuellen Fragen ein

 

Ideal ist es, den Termin als Hausbesuch wahrzunehmen. Im Einzelfall kann der Termin auch im Elterntreff St. Josefskrankenhaus stattfinden.

 

Ansprechpartnerin: Ines Hartig-Mantel, Diplom-Sozialpädagogin, PEKIP-GL, Babyschlafcoach

 

Kosten: 95,- €

 

Anmeldung: info@elterntreff-heidelberg.de

                    Tel.06221/526690  (Sprechzeit: dienstags und mittwochs von 13 bis 14 Uhr, ansonsten bitte auf den Anrufbeantworter sprechen)

 


 

 

 

Familienorientiertes Babyschlafcoaching


 

Für Eltern mit Kindern bis 3 Jahre.

 

Nicht immer beginnt die erste Zeit mit dem Baby so harmonisch, wie Sie es sich als Eltern vorgestellt haben.

Je kleiner die Babys sind, desto schneller stoßen Eltern an ihre persönlichen Grenzen. Sie fühlen sich hilflos diesem kleinen Wesen ausgesetzt und sind häufig bereit alles zu tun, was scheinbar hilft.


Es können sich schnell Kreisläufe in Gang setzen, die immer nur kurzfristige Verbesserungen bringen. Beispielsweise werden müde Babys abgelenkt, indem Eltern mit ihnen spielen. Die Babys werden noch müder, schreien noch lauter und finden noch später in den Schlaf.


In der Beratung werden negative Kreisläufe nachhaltig durchbrochen. Eltern werden gestärkt und unterstützt, um in eine gute Beziehung zu ihrem Baby zu kommen.

  

Gründe für ein Coaching können sein:

 

- Belastung aufgrund des mangelnden Schlafes

- Einschlafrituale, die sich nicht mehr stimmig anfühlen

- Beeinträchtigung der Lebensqualität und Partnerschaft

- Anstehende Veränderungen durch Arbeit und Krippenstart

 

Themen der Beratung werden u.a. sein:

 

-Welche Signale zeigt das Baby 

- Was will das Kind mitteilen und wie können wir das gut begleiten

- Die innere Haltung zum Thema Müdigkeit und Weinen

- Der „Kreis der Sicherheit“

- Wie kann ich eine gute Stütze für mein Kind sein


Die Rahmenbedingungen sind:

 

- Ein kurzes telefonisches Vorgespräch.

-  Das Führen eines Tagesablaufprotokolls ("Schlafprotokoll") durch die Teilnehmer über einen Zeitraum von 3 bis max.  7 Tagen, das mir dann vor dem Beratungstermin zugesendet wird.

- Ein 1,5- bis 2-stündiger Hausbesuch, bei dem ich mit Ihnen die Situation genau betrachte und mit Ihnen gemeinsam praktische Lösungsansätze finde.

- Eine Nachbesprechung (telefonisch oder per E-Mail) einige Tage nach dem Hausbesuch und 4-6 wochen nach dem Coaching..

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen! Gerne können Sie die Info auch an andere interessierte Eltern weitergeben.

 

Kosten: 139,- € (Komplettpreis) zuzüglich Anfahrtspauschale in Höhe von 10,- € für Anfahrten außerhalb des Stadtgebiets Heidelberg

 

Kontakt und weitere Infos: Ines Hartig-Mantel,  Diplom-Sozialpädagogin, zertifizierter Babyschlafcoach

(bei M. Hoehl, Trier & M. Holtschlag, Düsseldorf

 

E-Mail: info@elterntreff-heidelberg.de

 

Telefon: 06221- 526690 (Sprechzeit: Mittwochs, von 13-14 Uhr, oder AB, ich rufe dann zurück)

 

 

 

 

Tragekurs: Hüfttrageweisen  für Eltern mit Babys ab 3 Monate

___________________________________________________________________________________________________________

 

Dein Baby möchte in der Trage/im Tuch mehr sehen? Zeit für einen Perspektivenwechsel! Ab dem 3. Monat ist das Tragen auf der Hüfte eine schöne Alternative zum Tragen vor dem Bauch.

Du möchtest dein Baby auch gerne auf der Hüfte Tragen und herausfinden, welche Tragemethode auf der Hüfte für dich und dein Baby am bequemsten ist? Dann bist du in meinem Tragekurs genau richtig!

 

Inhalt des Kurses:

  • In einer kleinen Runde von bis zu sechs Teilnehmer/Innen lernst du drei Möglichkeiten für das richtige Tragen auf der Hüfte kennen

  • RING SLING: Der Ring Sling ist wohl DER Klassiker für das Hüfttragen. Gemeinsam üben wir die Bindeweise mit Tragepuppe und Baby, und du hast die Möglichkeit verschiedene Tücher von verschiedenen Herstellern kennenzulernen. – Du musst selbst keinen Ring Sling mitbringen.

  • MINI MONKEY: Der Aqua Sling ist nicht nur super für das Tragen im Wasser. Auch im Alltag ist er ein tolles Helferchen. Im Kurs hast du die Gelegenheit den Mini Monkey kennenzulernen und auszuprobieren.

  • BABYTRAGE: Zum Abschluss zeige ich dir noch wie du dein Baby in deiner aktuellen Babytrage auf der Hüfte tragen kannst.

  • Du bekommst wertvolle Tipps zum Tragen auf der Hüfte

  • Du kannst all deine Fragen rund um das Babytragen stellen

  • Am Ende des Kurses erhältst du ein Handout

Kursletung: Miriam Laudini (ausgebildete Trageberaterin)
Termin: Samstag, 22. Januar 2022   von 10:30 bis 12:30 Uhr

Kursort: St. Josefskrankenhaus, Raum 448, Ebene 4 (Elterntreff-Gruppenraum)

Kursgebühr: 29,- € p.P. bzw. 39,- € p. Paar

 

Anmeldung direkt über: https://trageliebe-nussloch.de/tragekurse/

 

Ich freue mich auf deine Teilnahme!

Materialien: Einen Ring Sling und einen Mini Monkey Sling stelle ich gerne zur Verfügung. Deine Trage solltest du selbst mitbringen.

Baby: Dein Baby kannst du gerne mitbringen. Du kannst aber auch ohne Baby teilnehmen und mit einer Tragepuppe üben.

  

Corona: Der Kurs findet unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Diese werden vor Kursbeginn den Teilnehmern per Email mitgeteilt. Wenn der Kurs aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden kann, werden die Teilnehmer umgehend informiert und die Kursgebühr wird erstattet.

Du hast noch Fragen: Melde dich gerne bei mir trageliebe-nussloch@gmx.de

oder Tel. 0176 644 366 47

 

 

 

 

 

Tragekurs: Tragen im Tragetuch 

für Schwangere / werdende Eltern und für Eltern mit Babys bis 6 Monate

_____________________________________________________________________________________________________________________

  

Das Tragetuch ist eine wunderschöne Möglichkeit um Babys bereits ab Geburt zu tragen. Das Tragetuch ist besonders weich und anschmiegsam und sorgt garantiert für schöne Kuschelmomente. Gleichzeitig unterstützt das Tragen im Tragetuch optimal die kognitive und körperliche Entwicklung von Neugeborenen. Die Bindetechnik mit dem Tragetuch bedarf etwas Übung. Dazu bietet dir mein Tragekurs die optimale Gelegenheit!

 

Im Kurs lernst du worauf es beim richtigen und ergonomischen Tragen von Babys genau ankommt. Mit einer Tragepuppe üben wir zunächst die richtige Bindetechnik. Sobald du dich sicher fühlst, darf auch dein Baby zu dir ins Tuch kuscheln. Auch in der Schwangerschaft “ohne Baby” macht es durchaus Sinn den Tragekurs zu besuchen, damit du dein Baby richtig und sicher tragen kannst, sobald es auf der Welt ist.

 

Inhalt des Kurses:

  • In einer kleinen Runde von bis zu sechs Teilnehmer/Innen lernst du, wie Babys richtig und sicher im Tragetuch getragen werden können

  • Wir schauen uns die Unterschiede zwischen dem klassisch gewebten Tragetuch und dem elastischen Tragetuch an

  • Wir üben gemeinsam die Bindetechnik für Neugeborene (Wickelkreuztrage)

  • Wir üben zuerst mit einer Tragepuppe und sobald du dich sicher fühlst, darf auch dein Baby ins Tuch

  • Du bekommst wertvolle Tipps zum Tragen von Neugeborenen und auf was du beim Kauf eines Tragetuchs achten solltest

  • Du kannst Tragetücher von verschiedenen Herstellern kennenlernen und ausprobieren

  • Du kannst all deine Fragen rund um das Babytragen stellen

  • Am Ende des Kurses erhältst du ein Handout

 

Kursleitung: Miriam Laudini (ausgebildete Trageberaterin)
Termin: Samstag, 22. Januar 2022   von 13:30 bis 15:30 Uhr

Kursort: St. Josefskrankenhaus, Raum 448, Ebene 4 (Elterntreff-Gruppenraum)

Kursgebühr: 29,- € p.P. bzw. 39,- € p. Paar

 

Anmeldung direkt über: https://trageliebe-nussloch.de/tragekurse/

 

Ich freue mich auf deine Teilnahme!

 

Materialien: Du kannst entweder dein eigenes Tragetuch mitbringen oder eines meiner Tücher benutzen

Baby: Dein Baby darfst du gerne mitbringen. Eine Teilnahme in der Schwangerschaft bzw. “ohne Baby” ist ebenfalls möglich

  

Corona: Der Kurs findet unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Diese werden vor Kursbeginn den Teilnehmern per Email mitgeteilt. Wenn der Kurs aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden kann, werden die Teilnehmer umgehend informiert und die Kursgebühr wird erstattet.

Du hast noch Fragen: Melde dich gerne bei mir trageliebe-nussloch@gmx.de

oder Tel. 0176 644 366 47

 

 

 

 

 

Babymassage und Babysignale


 

In 4 Kurseinheiten erlernen Sie die Babymassage nach Leboyer.

Jedes Baby liebt es berührt und gestreichelt zu werden. Es hilft ihm, sich in seiner neuen Umgebung selbst wahrzunehmen und zwischen Anspannung und Entspannung eine gute Balance zu finden.

 

Babys kommunizieren über Signale. 

In der Babymassage zeigen sie sehr deutlich, was sie gerade benötigen.

Eine signalorientierte Babymassage hiflt dabei, Babys besser lesen zu können, fördert die Bindung und die Entwicklung.

 

Die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes stehen im Mittelpunkt der Anleitung. Die Anleitung kann daher nur in einer Kleingruppe und individuell erfolgen.

 

In diesem Kurs ist auch ausreichend Zeit für einen Austausch und die vielen Fragen, die junge Eltern beschäftigen. Die Themen Schlafen und Schreien werden bindungs- und lösungsorientiert behandelt.

 

Ein Babymassagekurs dauert pro Termin 90 Minuten. In dieser Zeit werden die Babys sehr genau beobachtet und es wird geguckt, wann der "richtige" Zeitpunkt für jedes einzelne Kind ist, nur so ist eine individuelle und bedürfnisorientierte Anleitung möglich.

 

Ihr Baby sollte für diesen Kurs nicht älter als 5 Monate sein. Teilnehmen kann man ab der 6. Lebenswoche.

 

  

Kursleitung:  Ines Hartig-Mantel, zertifiziert für Babymassage nach Leboyer/ Fortbildungsakademie im BfHD e.V.

Termine:     geplant ab Januar 2021
Kosten:        60,- € inclusive Script

 

Bitte melden Sie sich per E-Mail an: Info@elterntreff-heidelberg.de

 

 

 

 

 

Tragekurs: Babys richtig tragen-

für Schwangere / werdende Eltern und für Eltern mit Babys bis 4 Monate 

 ____________________________________________________________________________________________________________________

 

In meinem Grundkurs „Babys richtig trage“ gebe ich dir (und deinem Partner) in einer kleinen Gruppe von bis zu sechs Personen/Paaren alle wichtigen Infos und Tipps an die Hand, die du zum richtigen und sicheren Tragen deines Babys benötigst.

Inhalte des Kurses:

  • Vorteile des Tragens: Denn Tragen ist viel mehr als nur “Hände frei”

  • Richtiges Tragen: Wie sitzt das Baby richtig im Tuch oder in der Trage? Worauf musst du achten?

  • Tragemöglichkeiten: Vorstellung und Unterschiede der einzelnen Möglichkeiten – Tuch, Mei Tai, Halbschnallentrage und Vollschnallentrage

  • Worauf solltest du beim Kauf einer Babytrage / eines Tragetuchs achten?

  • Tragen im Winter und im Sommer: Tipps & Tricks

  • Fragen & Antworten: Du hast die Gelegenheit jederzeit deine Fragen rund um das Tragen von Neugeborenen zu stellen

  • Handout: Im Anschluss an den Kurs erhältst du ein kleines Handout

Kursleitung: Miriam Laudini (ausgebildete Trageberaterin)
Termin: Samstag, 19. Februar 2022   von 11:00 bis 13:00 Uhr

Kursort: St. Josefskrankenhaus, Raum 448, Ebene 4 (Elterntreff-Gruppenraum)

Kursgebühr: 29,- € p.P. bzw. 39,- € p. Paar

 

Anmeldung direkt über: https://trageliebe-nussloch.de/tragekurse/

 

Ich freue mich auf deine Teilnahme!

 

Materialien: Du kannst entweder dein eigenes Tragetuch mitbringen oder eines meiner Tücher benutzen

Baby: Dein Baby darfst du gerne mitbringen. Eine Teilnahme in der Schwangerschaft bzw. “ohne Baby” ist ebenfalls möglich

  

Corona: Der Kurs findet unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Diese werden vor Kursbeginn den Teilnehmern per Email mitgeteilt. Wenn der Kurs aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht stattfinden kann, werden die Teilnehmer umgehend informiert und die Kursgebühr wird erstattet.

Du hast noch Fragen: Melde dich gerne bei mir trageliebe-nussloch@gmx.de

oder Tel. 0176 644 366 47

 

to Top of Page

Elterntreff St. Josefskrankenhaus Heidelberg | info@elterntreff-heidelberg.de